Kompetenzz_15662_wir machen mit_boysday

Zukunftstag in unserer Praxis.

Am Donnerstag, den 27. April begrüßen wir Mädchen und Jungen zum Girls‘- und Boys‘-Day. Die jungen Besucher lernen dann unsere Tierarztpraxis kennen, können Job-Luft im OP schnuppern – und werden selbst aktiv.
Der Girls‘- und Boys‘-Day – Mädchen- und Jungen-Zukunftstag richtet sich an Jugendliche ab der fünften Klasse.
Ziel der Aktion ist, die Jugendlichen für Berufsfelder zu interessieren, die sonst eher vom jeweils anderen Geschlecht gewählt werden.

https://www.boys-day.de/ und https://www.girls-day.de/

Tierärzte ohne Grenzen

09. Mai 2017 – Aktionstag „Impfen für Afrika“!

Der gemeinnützige Verein Tierärzte ohne Grenzen e.V. führt am 09. Mai den Aktionstag „Impfen für Afrika“ durch.

Wir, als teilnehmende Praxis, spenden die Hälfte der Impfeinnahmen dieses Tages für Projekte zur Bekämpfung von Fluchtursachen im Südsudan.

Tierhalter in Deutschland können an diesem Tag doppelt Gutes tun, wenn sie ihr Haustier impfen lassen.
Zum einen schützen sie ihr Tier vor hiesigen Krankheitserregern. Für Hunde bietet sich zum Beispiel an, den Impfschutz gegen Staupe, Parvovirose oder die von Zecken übertragene Borreliose aufzufrischen. Für Katzen ist ein Schutz vor Katzenseuche und Katzenschnupfen essentiell. Indem Halter ihr Tier am Aktionstag schützen, tragen sie zum anderen dazu bei, im Projektland für bessere Lebensverhältnisse zu sorgen.

Die Spenden fließen in Projekte in verschiedenen Regionen des Südsudans, mit denen die Existenz der Menschen nachhaltig gesichert und die Lebensumstände verbessert werden sollen.

Der Aktionstag schlägt eine Brücke zwischen der Impfung hiesiger Haustiere und humanitären Entwicklungsprojekten in Ostafrika, bei denen auch die Tiermedizin eine wichtige Rolle spielt – wie etwa bei der Ausbildung von Tiergesundheitshelfern.
Unter dem Motto „Gesunde Tiere bedeuten gesunde Menschen“ führt Tierärzte ohne Grenzen e.V. bereits seit 1998 Projekte im Südsudan durch.

Rufen Sie uns am besten an und vereinbaren einen Impftermin für den Aktionstag.

Weitere Informationen auch unter http://www.impfenfuerafrika.de

News Seite

Deutscher Preis für Tiermedizin: Wir gewinnen in der Kategorie „Bester Praxisauftritt“.

Riesengroße Freude – denn wir haben gewonnen:
Beim „Deutschen Preis für Tiermedizin“ (verliehen vom Enke-Verlag der Thieme Gruppe) haben wir in der Kategorie „Bester Praxisauftritt“ am Wochenende Silber gewonnen. Das beste Erscheinungsbild mit dem stimmigsten Kommunikationskonzept wurde bundesweit gesucht. Auf einem der größten Kleintieraerztekongresse Deutschlands, den 29. BBF Baden-Badener Fortbildungstagen, wurde am 17. Februar 2017 der Deutsche Preis für Tiermedizin verliehen.
Unser durchgängiges Corporate Design, die informative Website und unser aktives Social Media Engagement sind nur einige Eigenschaften, mit denen wir die Jury überzeugen konnten. Die begehrte Auszeichnung bekommt einen Ehrenplatz in unserer Praxis. Ich durfte den Preis stellvertretend für unser gesamtes Team entgegen nehmen. Wir sind mächtig stolz, dass wir den Preis nach Berlin geholt haben. „Wir stellen die Tierbesitzer und ihre Lieblinge in den Mittelpunkt unseres Tuns. Sie sollen die richtigen Informationen an der richtigen Stelle und so schnell wie möglich finden.“

Kleintierpraxis Dr. Thomas GÖbel

Wir sammeln für die Berliner Tiertafel e.V.

Ab sofort sind wir offizielle Sammelstelle für die Berliner Tiertafel e.V.. Zur Berliner Tiertafel e.V. kommen Hilfebedürftige, um Unterstützung für ihre Haustiere zu erhalten. Es werden Hunde, Katzen, Nagetiere, Vögel Fische, Reptilien und andere Exoten versorgt. Dafür wird neben Futter auch regelmäßig Streu, Heu, Vogelsand und Kotbeutel benötigt. Jede Geld- oder Sachspende hilft, die Näpfe füllen zu können. Es werden auch gern angebrochene Tüten / Säcke und Futter kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums sowie gut erhaltenes oder neuwertiges Zubehör, z.B. Näpfe, Decken, Kratzbäume, Leinen etc. genommen. Wir sagen schon mal Dankeschön!

Mehr Infos unter www.tiertafel.org

ZDF Morgenmagazin

Heute im ZDF Morgenmagazin: „Gute Tierhaltung ist aufwendig.“

Tiere sind kein Spielzeug für Kinder und schon gar kein spontanes Weihnachtsgeschenk.
Die Anschaffung eines Tieres, egal, ob Kaninchen, Meerschweinchen, Katze, Hund oder ein anderes Tier, will sehr wohl überlegt sein. Denn das neue Familienmitglied braucht über viele Jahre hinweg Betreuung, Zeit, Zuneigung und Raum.
Darum ging´s auch heute morgen im Interview mit Dunja Hayali.
Das ganze Interview auf unserer Facebook Seite:
Das ZDF Morgenmagazin Interview, hier klicken

1 2 3